Kreisverband Biberach fordert Verbot der Vollverschleierung

11. November 2016

Der Kreisverband der Jungen Union Biberach begrüßt die Forderung der Unions-Innenminister zur Vollverschleierungsdebatte. Demnach sollen sich Frauen und Männer in Gerichten, Ämtern, Schulen oder im Straßenverkehr nicht mehr voll verschleiern dürfen.     Als Begründung wird angeführt, dass die gemeinsame Teilnahme an der Öffentlichkeit dauerhaft nur fortbestehen könne, wenn Sie auf gemeinsam akzeptierten Regeln beruhe. Die Vollverschleierung […]

Politik für und mit Menschen mit Behinderung

2. September 2016

Am 23. September fand die unglaublich wichtige und tolle Veranstaltung “Politik für und mit Menschen mit Behinderung” im Paul-Löbe-Haus des Berliner Reichstag statt. Verena Bentele (mehrfache Paralympics Goldmedaillengewinnerin und heutige Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen) hielt einen Vortrag über die UN-Menschenrechtskonventionen und deren Auswirkungen auf das geplante Bundesteilhabegesetz. Anschließend gab […]

Schlammvolleyballturnier Göffingen

10. August 2016

Am Samstag den 16. Juli 2016 fand in Göffingen das alljährliche Schlammvolleyballturnier des KLjB Bezirks Riedlingen statt. Für das Schlammvolleyballturnier wird mittels Feuerwehrschläuchen, ein Acker in direkter Nähe zum Bach Kanzach, zwischen Göffingen und Hailtingen, mit Wasser geflutet, sodass er sich in eine riesige Schlammlache verwandelt. Zuvor wurden dort aber drei Volleyballnetze aufgebaut und drei […]

Junge Union für Mitgliederentscheid

15. März 2016

Der Kreisverband der Jungen Union (JU) Biberach spricht sich im Vorfeld potentieller Koalitionsverhandlungen zu Grün-Schwarz für einen Mitgliederentscheid aus. Eine solche Koalition beinhalte für die CDU so hohe Risiken, dass hier dringend eine Beteiligung der Mitglieder angezeigt wäre. Insbesondere gehe die CDU hier die Gefahr ein – angesichts der hohen Sympathiewerte des bisherigen Ministerpräsidenten – […]

Junge Union feiert 60-jähriges Bestehen im Landkreis Biberach

20. April 2015

Mit einem Festakt hat der Junge Union (JU) Kreisverband Biberach sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Dazu konnte der Kreisvorsitzende Mario Wied zahlreiche Gäste im vollbesetzen Refektorium des Riedlinger Kapuzinerklosters begrüßen. So fanden sich neben dem JU-Landesvorsitzenden Nikolas Löbel aus Mannheim auch die Abgeordneten Josef Rief MdB, Peter Schneider MdL sowie Ex-MdB Franz Romer unter den Gratulanten. […]

JU und CDU richten Stammtisch ein

19. August 2013

Der Anlass für diesen Stammtisch waren die vermehrten Wünsche der JU’ler und einiger CDU-Mitglieder nicht immer nur über Organisatorisches zu reden, sondern auch einmal auf politische Inhalte einzugehen und zu diskutieren. Da in den Sitzungen die Möglichkeit zur Debatte um strittige Punkte in der Partei und des aktuellen Politikbetriebs meist auf der Strecke bleibt, wurde […]

Ohne ein vereintes Europa schwindet auch die Bedeutung Deutschlands in der Welt

15. Januar 2013

Unter ihnen die Abgeordneten Elisabeth Jeggle MdEP, Josef Rief MdB, Peter Schneider MdL, Landrat Heiko Schmid, sowie fast die komplette Verwaltungsspitze der Stadt Biberach mit dem frisch vereidigten Oberbürgermeister Norbert Zeidler. Prominenter Hauptredner des Abends war der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg und aktueller EU Kommissar für Energie, Günther Oettinger. “In der Europäischen Schuldenkrise ist Deutschland […]

Junge Union wählt Kreisvorstand

14. Oktober 2012

“Es freut mich, dass heute so viele Mitglieder aus dem ganzen Landkreis und sogar Gäste aus dem ganzen Regierungsbezirk anwesend sind”, begrüßte der Kreisvorsitzende Mario Wied den vollgepackten Saal. Er zog eine durchweg positive Bilanz des letzten Amtsjahres. Mehr als zwanzig Veranstaltungen, eine regelmäßig erscheinende Mitgliederzeitung, stabile Mitgliederzahlen und eine prall gefüllte Kasse sprächen für […]

Junge Union: Eigene Rettungsleitstelle behalten!

19. Juli 2012

“Es dürfe sich durchaus die Frage gestellt werden, wie hoch das Einsparvolumen wirklich ist”, so der Kreisvorsitzende Mario Wied. Glaube man den durchaus plausiblen Aussagen von Rettungsassistenten und Feuerwehrmitgliedern, welche mit der Disposition und der Verfahrensweise vertraut seien, dann sei auf der Personalseite kaum etwas zu holen. Im Gegenteil sei es sogar noch kritisch, die […]

SPD wischt Oberschwaben von der Landkarte

27. März 2012

“Wenn das die neue ‘Politik des Gehörtwerdens’ sein soll, dann ist Gall wohl taub!”, so der JU Kreisvorsitzende Mario Wied. Die Stimmen aus der Region für eine Polizeidirektion Oberschwaben wären mehr als deutlich gewesen. Dass man nun die Polizeiführung nach Ulm und nach Konstanz an der Schweizer Grenze abziehe, sei für Oberschwaben ein schwerer Schlag. […]

Kommunalpolitischer Offenbarungseid

22. März 2012

Insbesondere die hohe Diskrepanz bei den Zahlen im Vergleich zu ähnlich strukturierten Wettbewerbern wie Sigmaringen sei der Jungen Union ein Dorn im Auge. Hier werde sich immer um eine Antwort gedrückt. Sigmaringen weist trotz ebenfalls hohem Kostendruck und bei gleichen Fallpauschalen einen steigenden Gewinn aus. Darüber hinaus müssten sie ja als ländlicher Raum ebenso Probleme […]

Junge Union erstaunt über Petermanns Brief

11. März 2012

“Dieser Versuch, aufgrund der jüngsten Überschüsse im Gesundheitswesen, hier zusätzlich Geld zu bekommen, ist doch sehr populistisch und wenig an Lösungsansätzen der offensichtlich vor Ort bestehenden Probleme orientiert.”, so der Kreisvorsitzende Mario Wied und fügt hinzu “Es wäre besser, wenn sich die Kreisräte und insbesondere diejenigen, die gleichzeitig Aufsichtsräte der Klinikgesellschaft sind, mit den selbst […]

Junge Union besucht Frankfurt

9. März 2012

Nach kurzer Zeit zum Frischmachen ging es auch schon los in die Frankfurter Altstadt im Stadtteil Sachsenhausen, wo wir von zwei Mitgliedern der JU Frankfurt in der Apfelweinwirtschaft Adolf Wagner in die örtlichen Eigenheiten eingeführt wurden. Bei “Ebbelwoi” und Schlachtplatte bzw. Schnitzel mit “grüner Soße” wurden erste Kontakte geknüpft. Gastgeber waren Martin-Benedikt Schäfer (Stadtbezirksvorsitzender JU […]

Junge Union sieht bei Polizeireform großes Fragezeichen

27. Januar 2012

“Es ist völlig klar, dass etwas passieren müsse um die Polizeiarbeit effizienter zu machen. Doch die Polizei völlig aus der kommunalen Ebene herauszulösen ist aus Sicht der JU der falsche Weg”, so der Kreisvorsitzende Mario Wied und fügt hinzu: “Gerade die Biberacher Direktion hat in Sachen Effizienz und der Zusammenarbeit vor Ort Vorbildcharakter.” Daher sei […]

Junge Union begrüßt Ramsauers Maut Vorstoß

7. Oktober 2011

“Wir benötigen deutlich mehr Mittel um unsere Autobahnen instand zu halten. Darum sollten alle, die eine Autobahn nutzen, sich auch an der Instandhaltung beteiligen”, so der Kreisvorsitzende Mario Wied. Nach Ansicht der Jungen Union wird es höchste Zeit, dass auch Verkehrsteilnehmer, die Deutschland als Transitland nutzen, an den Kosten für den Straßenbau beteiligt werden. Es […]

Neuwahlen beim Kreisverband der Jungen Union

21. Juni 2011

Einleitend blickte der scheidende Vorsitzende Armin Härle auf drei Jahre poltische Jugendarbeit im Kreis zurück. Für sein Engagement die Grundwerte der Jungen Union und der CDU weiterzutragen erntete Härle Anerkennung und Dank von den Anwesenden. Auch Dominik Waller konnte als Finanzreferent auf ein solides Jahr zurückblicken. So konnte das Geschäftsjahr trotz deutlich gestiegener Ausgaben für […]

Im Herzen Europas: Junge Union besucht Europaparlament

13. Juni 2011

Nach gut vierstündiger Fahrtzeit erreichten die Mitglieder der Jungen Union bereits um neun Uhr das imposante Parlamentsgebäude der Europäischen Union (EU) in Straßburg. Spätestens dieser Anblick ließ die frühe Abfahrtszeit vergessen und die Vorfreude auf einen spannenden und lehrreichen Tag steigen. Vier Tage pro Monat tagen die insgesamt 736 direkt gewählten Abgeordneten aus den 27 […]

Gespräche mit der Basis: Generalsekretär Strobl besucht Junge Union

11. Juni 2011

Bevor der Gast zur JU stieß, stand bei der Klausurtagung noch die Terminplanung für das kommende Jahr, die Neuausrichtung der CDU nach der Landtagswahl sowie Organisatorisches auf dem Programm. Besonders Mitgliederwerbung und Öffentlichkeitsarbeit sollen im kommenden Jahr ausgebaut werden. Auch die Mitarbeit in der Mutterpartei solle ein stärkeres Gewicht bekommen. “Gerade jetzt muss die Junge […]

Wahlkampf-Finale: CDU sieht Schnellbahn und EnBW als Schlager für den ländlichen Raum

25. März 2011

Nach den Worten von Schneider hat Innenminister Rech “maßgeblichen persönlichen Anteil, dass unser Land das sicherste ist”. Rech führte denn auch entsprechende Statistiken an. Sorgen bereite eine kleine Minderheit, die häufig unter Alkoholeinfluss auffällig werde. Die Lösung könne nicht allein darin bestehen, noch mehr Polizisten einzustellen als jetzt schon. Rech sieht die Elternhäuser gefordert: “Wir […]

JU besichtigt neues Pflegeheim

15. März 2011

Während der Besichtigung der  Räumlichkeiten erklärte Bürgermeister Wersch den jungen Leuten, das revolutionäre Betriebskonzept des sehr modernen Pflegeheims, welches den zu Pflegenden in Zukunft mehr Freiraum für eigene Beschäftigung gibt. So wird zum Beispiel nicht mehr einfach das fertige Essen angeliefert, sondern – soweit es möglich ist – in der Gruppe gemeinsam gekocht. Inspirieren ließ […]